SSD

Home SPC für Verlader / Logistiker SPC vermittelt Wissen SPC als Multiplikator Unsere Mitglieder Mitgliederliste Mitgliederportraits Mitglied werden Wir über uns System Wasserstraße/Schiene Green Logistics Referenzprojekte Branchennews Presse Termine Kontakt
Mitglieder-Login
Benutzername

Passwort

Mitglieder-Portraits

K+S Transport GmbH

Bild

Die K+S Transport GmbH ist die K+S-eigene Umschlaganlage im Hamburger Hafen, für die weltweiten Verschiffungen von Kali- und Salzprodukten aus den deutschen Bergwerken unserer Muttergesellschaft. Darüber hinaus schlagen wir auch verschiedene trockene Schüttgüter für Drittkunden um. 

Über Tochterfirmen und innovative Logistiksysteme erbringt K+S Transport eine Vielzahl weiterer Logistikdienstleistungen. 

Eingebettet in den starken Unternehmensverbund der K+S Gruppe verfügen wir über große Basismengen und das erforderlich Know-how, um unseren Kunden interessante Konditionen bieten zu können.  

 

Der Kalikai 

Fundament und Herzstück unseres Geschäftes ist der bereits seit 1928 arbeitende Lager- und Umschlagsbetrieb in Hamburg-Wilhelmsburg. Auf einem Gelände von über 90.000 m2 unterhalten wir Lagerhallen und Silozellen für trockene Schüttgüter mit einer Gesamtkapazität von 400.000 Tonnen. 

Am 500 m langen Kai fertigen wir pro Jahr um die 500 See- und Binnenschiffe ab. Mit drei Losebeladern erreichen wir Spitzenwerte in der Ladegeschwindigkeit. Für das Löschen stehen zwei Greiferanlagen zur Verfügung. 3,5 – 4,5 Mio Tonnen werden so pro Jahr umgeschlagen, davon über 1 Mio Tonnen lose in Containern, die anschließend vom Kalikai aus per LKW an die diversen Terminals verteilt und von dort hauptsächlich nach Fernost verschifft werden. 

Natürlich ist der Kalikai ISPS-zertifiziert.

Die Produktqualität wird durch unabhängige Sachverständige ständig vor Ort kontrolliert. Auch die besonders strenge Zertifizierung durch die australische Quarantäne-Behörde AQIS ist für uns Selbstverständlichkeit.  

 

Containerservice 

Das Buchungsvolumen unseres Container-Bereichs beläuft sich auf  jährlich ca. 80.000 TEU. Mit unserem Logistikprodukt  Baltic-Train unterhalten wir mehrere Containerzuglinien zwischen Inlandsterminals und den Seehäfen. Hiermit werden die K+S-eigenen Gutarten in Containern sowie Container Dritter befördert. 

Mit unserem eigenen Werra-Kombi-Terminal in Philippsthal (Kreis Hersfeld-Rothenburg), einem Bahn/LKW-Containerhub, haben wir eine neue KV-Verbindung aus dem Binnenland zur Küste geschaffen. Die Anlage erschließt die Räume Nord-/Osthessen und West-/Südthüringen und bietet Unternehmen aus dieser Region einen Zugang zu preisgünstigen Schienentransporten in die Seehäfen Hamburg und Bremerhaven. 

Unsere Beteiligungsgesellschaft Börde Container Feeder (BCF) ist nicht nur Containeroperateur, sondern auch Binnenschiffsreeder mit zwei eigenen Schiffen, „BCF Glückauf“ (72/106 TEU) und „BCF Amazone“ (66/99 TEU). Die beiden Schiffe fahren im Regelverkehr zwischen Haldensleben und Hamburg.

 

German Bulk Chartering (GBC) 

Unsere 100 %-ige Tochterfirma GBC befrachtet Seeschiffe mit der Ladung der K+S Gruppe und auch mit Fremdprodukten. 

Die Anzahl der Abschlüsse übersteigt 1.200 Schiffe pro Jahr. Von 15 Hafenplätzen in Europa arrangieren die Befrachter der GBC Seetransporte in alle Welt.
Langfristige Kontraktpartnerschaften mit namhaften und zuverlässigen Reedereien sicherndiesen ein kontinuierliches Ladungsaufkommen und unseren Verladern den passenden Schiffsraum. 

 

UBT See- und Hafen-Spedition 

Unser 100 %-iges Rostocker Tochterunternehmen UBT ist mit ihren Schiffsklarierern in drei deutschen Häfen tätig. Sie fertigen im Dienst der Reeder jährlich bis zu 1.000 Schiffe ab. Hand in Hand mit den Klarierern arbeiten die Spezialisten der Seehafenspedition, die Importe und Exporte mit einem jährlichen Mengenvolumen von über 1,5 Mio Tonnen abwickeln. 

 

Multipurpose-Carrier 

Die K+S Transport ist an 13 Mehrzweckfrachtern beteiligt, bereedert durch die Reederei Wessels. Die Coaster mit einer Tragfähigkeit von 3.800 – 4.300 tdw werden vor allem in der europäischen Fahrt zwischen Nordkontinent und Mittelmeer eingesetzt.

Mit der Beteiligung an der Flotte hat K+S Transport ihre Rolle als Befrachter gestärkt und sichert den Tochtergesellschaften der K+S Gruppe Frachtraum für Massen- und Stückgut.  

 

 

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:   

 

K+S Transport GmbH
Herr Andreas Daugs
(Geschäftsführer)
Phone: +49 (0)40-30906-0
E-Mail:
andreas.daugs@k-plus-s.com
Internet: http://www.k-plus-s.com

News-Suche

»
English version Newsletter abonnieren

Servicebereich

Maklerliste Fahrpläne Shortsea Fahrpläne Binnenschifffahrt Fahrpläne Zug-Shuttle Abfahrtslisten Hafenübersicht Infopool Linkliste Maritime Statistiken Broschüren Kartenmaterial Movies